Festgeldvergleich

Jetzt Festgeldkonten vergleichen
  • Kostenloser Vergleich
  • Sichere Geldanlage
  • Aktuelle Zinsen im Überblick
  • Top-Angebote im Vergleich

Vorteile eines Festgeldkontos

Das Festgeldkonto gehört mittlerweile zu den sehr beliebten Anlageformen, weil es sich durch einige Vorteile auszeichnen kann. Der wohl größte Vorteil, aufgrund dessen sich auch die meisten Anleger für diese Form der Geldanlage entscheiden, ist die hohe Sicherheit. Die Sicherheit bezieht sich sowohl auf das vom Kunden angelegte Kapital als auch auf die Zinsen. Denn sowohl Kapitalrückzahlung als auch Zinszahlung sind beim Festgeld garantiert. Diese hohe Sicherheit als wesentlicher Vorteil des Festgeldkontos kommt deshalb zustande, weil es für den Anleger weder ein Kurs- noch ein Zins- oder ein Währungsrisiko gibt. Zwar ist ein Emittentenrisiko vorhanden, jedoch wird dieses durch die Einlagensicherung oftmals zu 100 Prozent „ausgeschaltet“.

Ein weiterer Vorteil des Festgeldkontos ist die Gebührenfreiheit, denn sowohl für die Eröffnung des Festgeldkontos als auch für die weitere Nutzung berechnen die Banken im Normalfall keine Gebühren. Dadurch ist die Rendite beim Festgeld nahezu identisch mit der Verzinsung, weil es keine Kosten gibt, welche die Rendite negativ beeinflussen würden. Auch die Zinssicherheit für den Anleger ist ein weiterer Vorteil des Festgeldes als Geldanlage, vor allem auch im Vergleich zum Tagesgeldkonto. Denn während das Tagesgeld mit einem variablen Zinssatz ausgestattet ist, ist es beim Festgeld so, dass der vereinbarte Zinssatz für den gesamten Festlegungszeitraum garantiert wird.

Das Festgeldkonto kann sich ferner auch dadurch auszeichnen, dass es sich um eine sehr transparente Anlageform handelt, die im Prinzip jeder Anleger verstehen dürfte. Ferner ist die Kontoführung in den meisten Fällen auch online möglich, was für viele Anleger sicherlich ebenfalls ein Vorteil ist. Zwar können die auf dem Festgeldkonto vorhandenen Guthaben vor Fälligkeit der Anlage in der Regel nicht verfügt werden, aber auf der anderen Seite kann sich der Anleger bei Abschluss der Festgeldanlage zwischen vielen möglichen Laufzeiten entscheiden. So kann das Kapital zum Beispiel für zwei Jahre oder auch nur für einen Monat angelegt werden, sodass im Hinblick auf die Wahl der Festlegedauer durchaus Flexibilität vorhanden ist.

Jetzt kostenlos vergleichen