Handytarif-Vergleich

Jetzt vergleichen und sparen
  • Prepaid- und Vertragstarife
  • Alle wichtigen Anbieter
  • Kostenloser Onlinevergleich
  • Unkomplizierter Wechsel online

Die Wahl des richtigen Netzes

D1, D2, E-Plus oder O2? Welcher Netzanbieter ist für mich der Richtige?

Darauf ist es sehr schwer eine Antwort zu geben, da es sehr viele Netzanbieter mit unterschiedlichen Tarifen und Angeboten am Markt gibt. Um einen Provider mit möglichst günstigen Konditionen zu finden, sollten Sie unbedingt die Anbieter und deren Tarife vergleichen. Es lohnt sich mindestens einmal im Jahr das Angebot auf dem Markt zu analysieren und zu vergleichen, da sich die Tarife im Zeitablauf sehr stark verändern.

Die Mobilfunknetze der vier Netzbetreiber T-Mobile, Vodafone D2, E-Plus und O2 lassen sich in zwei Gruppen zusammenfassen: Das D- und das E-Netz. Das D-Netz wird von den beiden Marktführern T-Mobile und Vodafone D2 genutzt. Dieses Netz nutzt eine Frequenz von 900 Megahertz. Im E-Netz, das von E-Plus und O2 verwendet wird, funkt auf einer Frequenz von 1800 Megahertz. Diese Unterscheidung hat zwei Folgen: Zum einen muss das benutzte Handy auf dieser Frequenz funktionieren. Mittlerweile sind jedoch fast alle Handys Dualband-Handys, die in beiden Netzen funktionieren. Zum anderen hat diese Unterscheidung auch Auswirkungen auf die Verfügbarkeit des Netzes, denn das E-Netz braucht die doppelte Anzahl an Mobilfunkstationen, um das gleiche Gebiet abzudecken. Daher ist gerade in ländlichen Gegenden das D-Netz besser erreichbar. In der letzten Zeit haben E-Plus und O2 diesen Rückstand jedoch reduziert.

Jetzt kostenlos vergleichen