Tagesgeldvergleich

Hohe Zinsen auf Ihr Tagesgeld
  • Kostenlos Tagesgeldkonten vergleichen
  • Profitieren Sie von Sonderaktionen
  • Aktuelle Zinsen im Überblick
  • Direkt Tagesgeldkonto beantragen

Vorteile eines Tagesgeldkontos

Immer mehr Bankkunden entscheiden sich inzwischen für das Tagesgeld als Geldanlage. Dieser in den letzten Jahren immer größer gewordene Zuspruch für die Tagesgeldanlage hat in erster Linie mit den Vorteilen zu tun, die ein Tagesgeldkonto bieten kann. Ein Vorteil, der sicherlich fast jedem Anleger als Erstes einfällt, wenn über eine Tagesgeldanlage gesprochen wird, ist die hohe Sicherheit. Denn das Tagesgeld gehört heute neben Spareinlagen und Festgeld eindeutig zu den risikoärmsten Anlageformen, für die man sich als Anleger entscheiden kann. Von den vier möglichen Risiken, die eine Geldanlage vom Prinzip her aufweisen kann, ist beim Tagesgeld nur das Emittentenrisiko vorhanden, aber auch dieses Risiko wird durch die Einlagensicherung für die meisten Anleger ausgeschaltet.

Denn wer nicht mehr als 100.000 Euro anlegt, dessen Kapital ist bei einer Bank aus dem Euroraum immer abgesichert, selbst bei Insolvenz des Institutes. Neben der Sicherheit wird beim Tagesgeld die jederzeitige Verfügbarkeit der Anlagesumme als zweiter wesentlicher Vorteil dieser Anlageform genannt. Besonders im direkten Vergleich mit dem Festgeld, aber auch im Vergleich zu vielen Sparanlagen, kann sich das Tagesgeld mit der täglichen Verfügbarkeit auszeichnen. Beim Festgeld kann der Anleger sein Guthaben nämlich erst bei Fälligkeit verfügen und bei den meisten Spareinlagen ist es so, dass das Guthaben vorher gekündigt werden muss. Zwar sind auch ohne Kündigung Verfügungen möglich, aber dann müssen meistens Vorschusszinsen gezahlt werden.

Neben hoher Sicherheit und der jederzeitigen Verfügbarkeit ist auch die große Flexibilität des Tagesgeldkontos ein Vorteil dieser Anlageform. Diese Flexibilität äußert sich zum Beispiel darin, dass man in der Regel jeden beliebigen Geldbetrag auf dem Konto anlegen kann. So kann das Tagesgeldkonto zum Beispiel auch zum regelmäßigen Sparen genutzt werden, indem der Anleger zum Beispiel jeden Monat 200 Euro auf das Tagesgeldkonto überweist. Darüber hinaus sind die meisten Tagesgeldkonto inzwischen über das Internet zu eröffnen und zu verwalten, was die Flexibilität dieser Anlageform ebenfalls ausmacht.

Jetzt kostenlos vergleichen