Ökostromvergleich

Jetzt auf grünen Strom setzen
  • Über 1.000 Ökostromtarife im Vergleich
  • Sparen und die Umwelt schonen
  • Kostenlos und unverbindlich
  • Frei von Kohlendioxid / CO2-Neutral

Das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG)

Das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) hat den Zweck, die langfristig nachhaltige Energieversorgung sicherzustellen. Es soll dafür sorgen, daß vermehrt erneuerbare Energien wie Sonne, Wasser, Wind, Erdwärme oder Biomasse genutzt werden, diese diskriminierungsfrei in das Stromnetz eingespeist werden können und die Investitionen in erneuerbare Energien langfristig gesichert sind.

De facto führt das Gesetz dazu, daß eine klimafreundliche Umweltpolitik nicht von den Energieerzeugern oder dem Staat mittels Steuern, sondern vom Verbraucher getragen werden muss. Die EEG Abgabe wird auf den Verbraucher umgelegt, auch wenn das Gesetz dies nicht explizit vorschreibt.

Die gesamten Belastungen aus dem Erneuerbaren Energien Gesetz für die deutsche Wirtschaft und die deutschen Haushalte beziffern sich bereits jetzt (Stand Dezember 2010) auf über 100 Milliarden Euro. In die Kritik geraten ist dabei insbesondere die Solarförderung, da hier die Einspeisevergütung besonders hoch ist und in Deutschland nun mal nicht den ganzen Tag die Sonne scheint. Weitere Informationen zum Erneuerbare Energien Gesetz finden Sie hier.

Jetzt kostenlos vergleichen