Stromvergleich

Bis 500,00 Euro im Jahr sparen
  • Über 1.000 Stromanbieter
  • Kostenloser Onlinevergleich
  • Garantierte Versorgungssicherheit
  • Kündigung übernimmt der neue Anbieter

Bestandteile des Strompreises

Der Strompreis, den Privatkunden bezahlen, setzt sich üblicherweise aus zwei Komponenten zusammen: dem sog. Arbeitspreis, also dem Preis (in Eurocent), der pro verbrauchte Kilowattstunde Strom abgerechnet wird, und dem monatlichen Grundpreis. Sämtliche weiteren Gebühren, Steuern und Abgaben, zum Beispiel für die Netznutzung oder die EEG-Abgabe, sind darin bereits enthalten.

Folgende Kosten bestimmen den Strompreis (Stand 2011):

33 % Stromerzeugung, Stromeinkauf und Vertrieb
19,9 % Netto-Netznutzungsentgelte (Übertragungs- und Verteilernetz)
2,7 % Kosten für Abrechnung, Ablesung und Bereitstellung der Messeinrichtungen (Zählergebühr)
24 % Strom- und Umsatzsteuer
13,7 % EEG-Umlage
6,5 % Konzessionsabgabe
0,2 % KWK-Umlage

Quelle: Bundesnetzagentur

Jetzt kostenlos vergleichen