Stromvergleich

Bis 500,00 Euro im Jahr sparen
  • Über 1.000 Stromanbieter
  • Kostenloser Onlinevergleich
  • Garantierte Versorgungssicherheit
  • Kündigung übernimmt der neue Anbieter

Tarifvergleich.de Richtlinien zum Verbraucherschutz

Die Verbraucherschutz-Richtlinien von Tarifvergleich.de:

Um Verbraucher im immer härter umkämpften Energiemarkt vor unseriösen Angeboten zu schützen, hat Tarifvergleich.de strenge Richtlinien für Strom- und Gastarife aufgestellt. In den Standardeinstellungen des Stromvergleichs und des Gasvergleichs werden nur Tarife berücksichtigt, die den Richtlinien entsprechen. Selbstverständlich kann diese Voreinstellung auch deaktiviert werden, so dass alle Tarife im Vergleich angezeigt werden.

Bei Fragen zu einzelnen Tarifen oder zu den Verbraucherschutz-Richtlinien allgemein steht Ihnen unser Serviceteam unter unserer kostenlosen Hotline gerne zur Verfügung.

Die Verbraucherschutz-Richtlinien von Tarifvergleich.de in Kürze:

1. Preisgarantien

Es werden vier Arten der Preisgarantie unterschieden:

  • Preisgarantie: umfassende Garantie, gültig für alle Vertragsbestandteile
  • Nettopreisgarantie: der Nettopreis wird festgeschrieben, nur Veränderungen der Mehrwertsteuer werden an den Kunden weitergegeben
  • Preisfixierung: Nur Erhöhungen von Steuern und Abgaben (z.B. Stromsteuer, EEG-Umlage etc.) können zur Preiserhöhung führen
  • Energiepreisgarantie: Die Garantie gilt nur für den reinen Energiepreis. Erhöhungen von Steuern und Abgaben, aber auch die Erhöhung von Netzentgelten können an den Kunden weitergegeben werden.

2. rechtzeitige Einpreisung von Steuern und Abgaben:

Sind Erhöhungen von Steuern und Abgaben dem Versorger bekannt, müssen diese rechtzeitig in den Tarif mit einberechnet werden.

3. Neukundenboni

Boni und frei-kWh können im Extremfall die wahren Kosten eines Tarifes verschleiern. Daher werden Tarife mit unverhältnismäßig hohen Bonuszahlungen nicht angezeigt. Darüber hinaus dürfen Neukundenboni nicht an weitere Bedingungen geknüpft sein und müssen spätestens am Ende des ersten Vertragsjahres ausgezahlt werden.

4. Sonderabschläge

Die Höhe eventueller Kautionen oder Sonderabschläge wird begrenzt.

5. Pakettarife

Pakettarife müssen mindestens eine Preisfixierung bis zum Ende der Vertragslaufzeit enthalten.

Die Richtlinien im Detail